Wie können Sie unterstützen?
Eines vorweg:  Unterstützung ist Hilfe zur Selbsthilfe. 
  • Machen Sie sich mit dem Thema vertraut und tragen Sie das Gedankengut weiter - damit ist schon der Hauptteil getan! Es hört sich natürlich leichter an, als zu tun! Beginnen Sie aber heute damit...
  • Unsere Arbeit, die Information und die Diskussion mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Politik und öffentlichen Einrichtungen können Sie aktiv unterstützen. dazu wollen wir in Arbeitskreisen aktuelle Probleme erörtern, Informationen beschaffen, kurz: aktiv diskutieren, handeln und beeinflussen! Zusammen mit anderen Initiativen wollen wir unsere Forderungen durchsetzen. Gemeinsam sind wir stark!!
  • Darüberhinaus gibt es natürlich einiges an Literatur zu sichten (und natürlich zu beschaffen). Informationsblätter zu erstellen kostet neben unserer Freizeit auch einiges an Geld. Jede Spende ist deshalb willkommen.
  • Ob Sie uns nun mit Ihrer Mitgliedschaft, einem regelmäßigen oder einmaligen Betrag unterstützen, spielt keine Rolle. Wichtig ist das Tun!
  • Oder haben Sie die Möglichkeit, Kopien etc. zu erstellen, Informationen zu vervielfätigen etc. Sprechen Sie uns an. Jede Art von Unterstützung ist willkommen.

Hilfe für dieses Thema bedeutet Hilfe für alle!   
Vorallem aber für unsere Kinder!

Übrigens: Es ist viel einfacher als Sie denken, einmal auf das (liebgewordene?) Handy zu verzichten. Zumindest stundenweise. Probieren Sie's!!

So erreichen Sie uns:

So können Sie uns unterstützen:
  • Unsere Kontonummer für Spendenbeiträge
    Raiffeisenbank Vordere Alb
    BLZ 600 695 64
    Konto 5312 000


  • Kontaktadresse:
    Dietrich Ruoff, Hartbühl 20
    73268 Erkenbrechtsweiler
  • Infoline/Telefon   Fax  
    eMail 
     

07026 - 3710 - 333
07026 - 3710 - 334
info@albsmog.de


Viele weitere Bürger in Erkenbrechtsweiler stehen hinter 
dieser Informationsarbeit!  Wann machen Sie mit ??

Ein Service von Albsmog e.V. Erkenbrechtsweiler